Radtour Müritz und Mecklenburgische Schweiz

mueritz gruenernatianalpark radtour
 
Dauer: 4 Tage
Teilnehmer: bis 25 Pers. 
Sprachen: Deutsch

 

 
 Preise bitte anfragen
 

Tourbeschreibung

Tag 1 - Die Müritz und ihr Nationalpark

Im Nationalpark angekommen besuchen wir in Federow das Nationalparkhaus, um dem Fischadler von dort ins Nest zu schauen. Mit dem Rad erfahren wir dann den Teil des Nationalparks, der nah bei der Müritz liegt. Einer der vielen Aussichtstürme wird besucht, um den herrlichen Blick über die Müritz, die Pflanzen- und Tierwelt zu haben.
Nachmittags fahren wir den nördlichen Teil am Ufer der Müritz entlang nach Waren. Die schön sanierte Altstadt und der Hafen sind sehr sehenswert. Anschließend geht es dann zu Ihrem Hotel, was wir gern für Sie buchen.
Dauer ca. 6 Stunden, Route ca. 50 km

Tag 2 - Mecklenburgische Schweiz und Schlösser

Zwischen Wald und Seen liegen verträumte Schlösser und Burgen. Die Schlösser in Blücherhof, Ulrichshusen oder Basedow sind besonders schön. Zunächst fahren wir heute am Malchiner See entlang, der sich in der Mecklenburger Schweiz sanft einfügt. Hohe Berge sind es nicht, aber wunderschöne hügelige Landschaften, die sich in der kleinen Schweiz zeigen.
Eine verträumte und fast menschenleere Region erwartet uns mit abwechslungsreichen Strecken, vorbei an einigen Seen und Wäldern. Nachmittags haben wir noch die Möglichkeit ein Wisentgehege zu besuchen. Anschließend geht es zurück nach Klink.
Dauer ca. 8 Stunden, Route ca. 60 km

Tag 3 - Am kleinen Meer entlang

Heute erfahren wir den Süden der Müritz, die immerhin Deutschlands größten See darstellt, denn der Bodensee gehört uns ja nicht allein. Zuerst fahren wir nach Röbel, wo wir den Turm der Marienkirche besteigen. Von dort oben hat man einen weiten Blick über die Müritz. Am Wasser entlang erreichen wir Ludorf mit der einzigartigen Oktogonkirche und einem alten Gutshaus.
Zwischen der abwechslungsreichen Landschaft tauchen ab und zu beschauliche Dörfer und oft gibt die Gelegenheit tolle Blicke zu erhaschen. Die Tour endet in Boek. Von dort fahren wir mit einem Fahrgastschiff nach Klink zurück.
Dauer ca. 8 Stunden, Route ca. 55 km

Tag 4 - Mecklenburgs Landschaft und Dörfer

Erleben Sie eine ruhige Tour zwischen Wald, Felder und einsamen Dörfern. Einige Schlösser sind zu edlen Hotels geworden. So auch das Schloss Blücher in Göhren-Lebbin, was in einem wunderschönen Landschaftspark liegt.
Interessante Skulpturen gibt es in Kisserow zu sehen. Über Lexow geht es dann nach Sietow Dorf. Dort gibt es u.a. die wahrscheinlich besten Fischbrötchen der Region, die man probieren sollte. Am Ufer der Müritz geht es wieder zurück nach Klink.
Dauer ca. 6 Stunden, Route ca. 35 km

Infos zu den Touren:

Die ausgewählten Routen sind alle sehr gut zu fahren. Es handelt sich um überwiegend flaches oder teils leicht hügeliges Gelände. Einige Etappen weisen einige wenige Steigungen aus, die aber nie lange anhalten. Die Strecken liegen auf wenig befahrenen Straßen und überwiegend asphaltierten oder befestigten Wegen.

Wir empfehlen ab 20 Personen in zwei Gruppen zu fahren. Unterkünfte, Busleistungen und Fahrräder sind auf Anfrage buchbar. 


Tourstart

Kontakt

    Tel: 030 22 39 46 61
    zum Kontaktformular

beliebte Themen

    Radtouren auf Usedom
    Berlin                             Müritz
    Barnim                              Rostock
    Fahrradtouren Berlin  
     Parsteiner See
    Glaskuppel Reichstag
                  Touren in Brandenburg
             Berliner Stars       
    Märkische Schweiz
        Lauftour Berlin
                               Mauertour
       Potsdam           
    Mecklenburgische Schweiz
    Rundgänge Berlin  

wir bei facebook